PSG 23 - Euycantha calcarata
 
"
Allgemeines
Herkunft: Papua Neuguinea
Körperlänge: M 10cm; W 12-14cm
Beschreibung:
In jungen Stadien sind die Tiere in Moosfarben getarnt, später werden sie immer dunkler bis sie fast komplett schwarz sind. Die Männchen besitzen bedrohlich lange Dornen, je einen an ihren Hinterbeinen. Die Weibchen sind bereits ab L1 an ihrem Legestachel von den Männchen zu unterscheiden.
Verhalten:
Tagsüber sitzen meist alle Eurycantha calcarata übereinander in einer dunklen Ecke. Bei Angebot eines Versteckes nutzen sie diesen dunklen Ort auch gerne.
Beim Umgang mit den adulten Männchen sollte man vorsichtig sein, die großen Dornen könnten weh tun und sie haben viel Kraft in den Hinterbeinen. Kämpfe unter den Männchen konnte ich selbst noch nicht beobachten, soll aber vorkommen, vor allem bei Weibchenmangel.
Haltung
Luftfeuchtigkeit: hoch, täglich gut sprühen, auch Tiere können angesprüht werden
Temperatur: 23-30°C
Bodengrund: Substrat für Eiablage nötig (z.B. Erde)
Belüftung: eher wenig um Luftfeuchtigkeit zu halten
Terrariumgröße: ab 60cm Höhe
Futterpflanzen: Eiche, Rosengewächse, Salal, Walnussblätter, Obstbaumblätter, und vieles mehr…
 
Fortpflanzung: sexuell, es werden viele Eier gelegt die nach etwa 4 Monten schlüpfen

Bilder
Eurycantha calcarata – Weibchen adult

Eurycantha calcarata – Weibchen adult

Eurycantha calcarata – Männchen adult

Eurycantha calcarata – Männchen adult














 
  Heute waren schon 1 Besucher (9 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=