PSG 111 Eurycantha coriacea (insularis)
 
Allgemeines
Herkunft: Papua Neuguinea
Körperlänge: M 6,5-8cm; W 10-12cm
Beschreibung:
In jungen Stadien sind die Tiere in Moosfarben getarnt, später dunkel bis hellbraun. Sie sind deutlich kleiner und weniger wehrhaft als Eurycantha calcarata. Die Weibchen sind bereits ab L1 an ihrem Legestachel von den Männchen zu unterscheiden.
Von E. calcarata in jüngeren Stadien nur durch die Anzahl der Spitzen am Abdomen zu unterscheiden, E. calcarata hat drei, E. coriacea vier pro Abdomensegment.
Verhalten:
Im Gegensatz zu E. calcarata sitzen sie tagsüber nicht übereinander sondern suchen sich eigene Plätze zwischen den Futterpflanzen.

Haltung
Luftfeuchtigkeit: hoch, täglich gut sprühen, auch Tiere können angesprüht werden
Temperatur: 23-30°C
Bodengrund: Substrat für Eiablage nötig (z.B. Erde)
Belüftung: eher wenig um Luftfeuchtigkeit zu halten
Terrariumgröße: ab 60cm Höhe
Futterpflanzen: Eiche, Rosengewächse, Salal, Walnussblätter, Obstbaumblätter, und vieles mehr…
 
Fortpflanzung: sexuell, es werden viele Eier gelegt die nach etwa 4 Monten schlüpfen

Bilder

Weibchen

Weibchen

Männchen

Männchen
 
  Heute waren schon 1 Besucher (8 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=